2020


vollmond im Februar

“Keine Ahnung, wieso ich darauf komme, aber glaubst du, Miraculix, dass es ausserhalb der Erde auch Leben gibt?”
“Die Antwort ist irgendwo da draussen, Asterix.”

(more…)

Eigentlich wollte ich heute ein Passevite kaufen. In der Haushaltabteilung, die den ganzen 4. Stock des Warenhauses einnimmt, fragte ich nach diesem Utensil. Es befinde sich am gegenüberliegenden Ende. Die Verkäuferin, durch meine Frage gestört im Gespräch mit einer Kollegin, spurtete los zwischen Gestellen und Tischen, hielt ungeduldig nach mir Ausschau, machte dann eine Armbewegung in die Runde: “Hier in Chromstahl” und eilte davon. Ich bücke mich zu einem der untersten Tablare, öffne eine Schachtel mit einer Minilotte für Fr. 49.90 und schaue mir das Modell in Chromstahl durch seine Plastikverpackung an, Fr. 99.90. Das Warenhaus, welches einen schweren Stand gegen den Onlinehandel hat, verliess ich dann mit einem Paar schwarzen Lederhandschuhen (70% Rabatt). Ich zog sie gleich an, denn Handschuhe werden, wie Mützen und handgestrickte Schals, im Unterland immer überflüssiger.

(more…)

Simone Veil

Nous sommes montés dans le train avec un pincement au coeur, mais sans s’imaginer un seul instant ce qui nous attendait.

Simone Veil in Doc de l’Actu, Ed. spécilale, 2017

Simone Veil, geb. 1927 in Nizza, überlebte Auschwitz, die Todesmärsche und Bergen-Belsen, während Bruder, Vater und Mutter getötet wurden. Sie war Gesundheits-, Familien- und Sozialministerin und die erste Präsidentin des Europäischen Parlaments.
2010 wird ihr für ihr politisches und kulturelles Lebenswerk, in dessen Zentrum das Wachsen und der Zusammenhalt Europas stehen, der Heine-Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf verliehen.

(more…)

The visitors

Bild von Lindy Norton

Wolfsmond nennen die Algonkin den Jauar-Vollmond, lese ich, während Wolken den Blassen überfahren und aus dem angekündigten Himmelsspektakel trotz weitem Herauslehnen aus dem Fenster nichts wird.
(Nichts-Werden trotz Ankündigung ist in anderen Situationen erwünscht!)

(more…)