Heute liegt schon wieder eine Tassensuppe als Wahlwerbung im Briefkasten – Croutons, mit hinten einem Sudoku (No 10) auf der Verpackung. Wenn mir jede FDP-Kandidatin, jeder FDP-Kandidat für die Gemeinde- und Stadtratswahlen 2008 eine Suppe zukommen lässt, darf ich nach dem heutigen Stand noch 31 Beutel erwarten. Das ist gut so, denn im Moment habe ich sowieso nicht viel Zeit zum Kochen. Gewählt habe ich schon und erst noch niemandem von der Q-Partei. Sie wolle “Klare Suppe mit würzigem Inhalt”, lese ich auf dem Begleitzetttel. Das heisse: “Klare Lösungen und Inhalte mit Biss”.
Wer denkt bei einer Quick-Soup an “Biss”?

Übringens, wie die Wahl auch ausgehen mag:


Es gibt ab 31. Dezember 08 wieder eine Eisbahn auf dem Bundesplatz!

Startbereit