Herr Rago steht mit tränenden Augen und ebensolcher Nase vor der Ärztin:
“Hier gebe ich Ihnen einen Nasenspray und die Tabletten gegen den Husten. Nehmen Sie abends zwei von den blauen und geben Sie Ihrer Frau auch eine, dann haben Sie Ruhe.”

Ich sitze in der Warteecke auf einem engen Kunstledersessel. Auf dem munzig kleinen Tischchen daneben liegt nicht etwa die heutige Tageszeitung, die darauf keinen Platz hätte, sondern ein munzig kleines schwarzes Büchlein. Ich blättere darin und mache schnell ein paar Fotos vom Text.
Später finde ich heraus, dass dieses Künstlerbüchlein 2003 28’000 mal verkauft wurde.
Und ich habe es verpasst, wie gestern das Morgenrot.

Fischli/weiss

Warum bin ich immer mit allem einverstanden?
Warum geschieht nie nichts?
Wohin steuert die Galaxis?
Überholen uns die Insekten?
Warum kann ich nicht so richtig fröhlich sein?
Ist alles hoffnungslos und verschissen?
Wie schmücke ich mein Bäumchen?
Hat alles zwei Seiten?
Muss ich mir den Tod vorstellen wie eine Landschaft mit einem Haus, in das man hineingehen kann, und wo ein Bett steht, in dem man schlafen kann?

......
Peter Fischli / David Weiss : Findet mich das Glück? ISBN 978-3-88375-630-1