Helvetia III

(Bild: Frauenrechte beider Basel)

Seit vierzig Jahren sitzt Bettina Eichins “Helvetia auf der Reise” über dem Rhein, herausgestiegen aus der Münze, also des Geldes, ist unterwegs, um sich müde, nachdenklich und abgewandt auf ihrem Sockel auszuruhen – Eigenschaften, die an Frauen nicht geschätzt werden. Sie schaut rheinabwärts zur Chemie und über die Grenzen. Sie hat abgerüstet und ihre Hoheitssymbole hinter sich abgelegt, der Koffer ist ein Hinweis auf ihr Unterwegssein, auf ein Jahrhundert Kofferpacken, Flucht und Aufbruch. (Ch.Dueblin: Interview mit B.Eichin 2010)

Eine nachdenkliche Helvetia mit Koffer an der Schweizer Grenze – staatszersetzend fand das ein Oberer von der Sandoz 1986 und entzog ihr einen Auftrag, den die Künstlerin nach dem Grossbrand mit vergiftetem Rheinwasser nicht nach seinen Vorgaben gestalten wollte.

Ins neue, bereits angebrochene Frauenjahr gehe ich mit Bettina Eichins Worten, die auch nach 20 Jahren noch passen:

Für die nachfolgenden Generationen wünsche ich mir eine gerechte Welt, eine lebbare Umwelt und Frieden. Ich wünsche mir, dass meine Generation, die die momentanen Krisen vorbereitet und verursacht hat, für Gerechtigkeit, Umwelt und Frieden alle Kräfte mobilisiert. Dafür wünsche ich mir weltweit Heere von grauen PantherInnen, die nicht für sich selber, sondern für eine lebenswerte Zeit nach uns sofort auf die Barrikaden steigen und handeln!

Als mir vor einer Woche die Helvetia auf diesem Ttitelbild ...

Wir

... entgegen lachte, kam in mir die Hoffnung auf, dass wir Frauen nach und nach ein bisschen mehr zu lachen haben würden. Das Jahrzehnte lange Schneckeanschieben ist so ermüdend!

Generationen II

Die Blogk-Frauen erhalten Besuch von einer Fotografin.

Jemand hat gesprayt

Die drei Bilder hat die Fotografin Monika Flückiger gemacht.

Wir

Dieses Bild hat die Fotografin Christine Strub am Frauenstreik 2019 aufgenommen.

Die Bücher zum Frauenstreik 1991 und 2020:
Wenn Frauen wollen, kommt alles ins Rollen, Zürich : Limmat, 1991
ISBN 978-3-85791-192-7 (vergriffen, Verlag nach Restexpl. anfragen)
Wir – Fotografinnen am Frauen*streik, Basel : cmv, 2020
ISBN 978-3-85616-934-3

Und hier noch ein Rückblick mit herzlichen Grüssen auf einen unvergesslichen 14. Juni 2019.