Kalt stellen

Auch diese Jahr bis im allerletzten Moment. Wie immer mit Hilfe des Aussenraumes Balkon. Drinnen würden die Spitzbuben mit Herz und sehr viel Butter einfach verlaufen.

Das Ergebnis mit selbst gemachtem Gelée aus Himbeeren und Quitten:

Spitzbuben mit Herz

Dazwischen kurz ein Rückblick auf die diesjährige Lebkuchenproduktion, an welcher 3rd massgeblich beteiligt war:

Lebkuchen

Dann die Läckerli-Produktion nach Rezept der Haushaltsschule:

Laeckerli in Progress

Und das Resultat:

Laeckerli

Es folgen nun 2nd, males, diesjährige Eigenkreationen (jedes Jahr andere, das muss sein).

In zwiespältiger Erinnerung an die unendliche Diskussion über unser “Balkanproblem” heisst die erste Produktion aus zwei Schichten Mürbteig mit einer hauchdünnen Mandel-Orangenfüllung zwischen drin und Zuckerglasur oben drauf Kronprinz Ferdinand:

Kronprinz Ferdinand in Progress

Leider habe ich das fertige Produkt nicht digital gebannt. Nun denn…

... eine weitere Kreation Carré II (Carré Deux) aus Mürbteig mit feinster selbst gemachter Schokolade-Couverture liess nicht lange auf sich warten:

Caré II

Und für den Rest Couverture hätten wir noch ein paar Gäste einladen können. Vielleicht heisst es ja in Tat und Wahrheit auch COuver-Türe, weil davon immer etwas übrig bleibt:

Couverture

Die “Brunsli” sind noch in Progress.
Ravioli für die morgige Vorspeise ebenfalls.

Frohe Weihnachten allerseits!